Columbia Threadneedle schließt die Übernahme des EMEA-Asset-Management-Geschäfts von BMO ab

Auf dieser Seite

Wir freuen uns zu bestätigen, dass die Übernahme des EMEA-Asset-Management-Geschäfts der Bank of Montreal* (BMO GAM (EMEA)) am 08. November 2021 abgeschlossen wurde.
Columbia Threadneedle und BMO GAM (EMEA) sind zwei führende Vermögensverwalter mit solider Dynamik und starker Kundenorientierung. Gemeinsam werden unsere sich ergänzenden Anlagekompetenzen und Vertriebsnetze einen Mehrwert für Kunden schaffen, da wir ihre sich verändernden Bedürfnissen erfüllen.
Diese strategisch wichtige Akquisition beschleunigt unser Wachstum in der EMEA-Region und festigt unsere Position als bedeutender globaler Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt über 610 Mrd. EUR**.
BMO GAM (EMEA) ist ein führender Dienstleister in den Bereichen Liability Driven Investing (LDI) und Treuhandverwaltung – bekannt für seine Expertise im Bereich verantwortungsbewusstes Investieren und seine Fähigkeiten im Zusammenhang mit alternativen und traditionellen Anlageklassen. Damit ergänzt er die ausgewiesenen Stärken von Columbia Threadneedle im Bereich zentraler Anlageklassen und Immobilien sowie unsere langjährige Erfolgsbilanz.
Wir freuen uns sehr über das, was diese Akquisition für unsere Kunden und unser Geschäft mit sich bringen wird. Unser vereintes globales Team von über 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern teilt eine kundenorientierte Kultur, einen kooperativen und Research-basierten Anlageansatz sowie ein seit langem bestehendes Engagement für die Prinzipien verantwortungsvollen Investierens. Zusammen freuen wir uns darauf, unsere Rolle als aktive Manager wahrzunehmen, um Veränderungen in der Welt voranzutreiben, Kundenergebnisse zu erzielen und eine nachhaltige Zukunft für alle zu erreichen.
Der Erfolg unserer Kunden hat für uns nach wie vor oberste Priorität und wird unseren Ansatz in dieser Übergangsphase untermauern.
Bei Fragen kommen Sie jederzeit gerne auf uns zu.
*Europa, Naher Osten und Afrika
**Stand: 30. Juni 2021.
BMO logo stacked

FAQs

1. Was bringt BMO GAM (EMEA) bei Columbia Threadneedle ein?
Die Akquisition wird uns helfen, auf die sich verändernden Bedürfnisse unserer Kunden zu reagieren, da sie in wichtigen Bereichen hervorragende Kompetenzen einbringt. BMO GAM (EMEA) hat eine anerkannt führende Stellung in folgenden Bereichen:
  • Verantwortungsvolles Anlegen (Responsible Investment, RI) – mit einer breiten Palette von ESG-Produkten und einem verantwortungsvollen Overlay-Service für Engagement, der den Rahmen für die Auseinandersetzung mit Unternehmen über Aktien- und Anleihenbestände und für Stimmrechtsvertretung bildet.
  • Verbindlichkeitenorientierte Anlagen (Liability Driven Investing, LDI) – einer der führenden vier Anbieter von LDI in Europa auf dem Small-Mid-Market.
  • Treuhandverwaltung/ausgelagerte Verwaltung – ein Geschäftsbereich, der zentrale Lösungen anbietet und über Teams in den Niederlanden und im Vereinigten Königreich verfügt.
  • Europäische Immobilien – Kompetenzen bei Direktanlagen in kontinentaleuropäischen Immobilien mit Niederlassungen in Deutschland und Frankreich.
Das Team von BMO GAM (EMEA) wird außerdem Tiefe und Breite in herkömmliche Anlageklassen einbringen. Zudem umfasst die Akquisition auch die Verwaltung verschiedener öffentlich gehandelter Investment Trusts, darunter F&C Investment Trust PLC, der weltweit am längsten bestehende Investment Trust.
2. Auf welche Veränderungen sollte ich mich bei der Verwaltung meines Kontos einstellen?

Wenn Sie nur Kunde von Columbia Threadneedle oder nur Kunde von BMO GAM (EMEA) sind, ändert sich bei Ihrem derzeitigen Ansprechpartner nichts.

Wenn Sie sowohl Kunde von Columbia Threadneedle als auch von BMO GAM (EMEA) sind, werden Sie weiterhin zwei separate Ansprechpartner in den beiden Unternehmen haben. Wir werden uns bezüglich etwaiger Pläne für die Umstellung auf einen einzigen Ansprechpartner rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen.

3. Wie wird sich dies auf meine Anlage bei Columbia Threadneedle auswirken?
Es gibt keine unmittelbaren Auswirkungen auf Ihre Anlage und keine unmittelbaren Veränderungen bei Anlageprozessen oder Anlageansatz. BMO GAM (EMEA) bringt zusätzliche Ressourcen und Kompetenzen ein, und wir werden schnell dafür Sorge tragen, dass das Research unter unseren Anlageteams gemeinsam genutzt wird. Wenn wir Teams zusammenführen, werden wir versuchen, das Beste aus beiden Teams zu vereinen, um optimale Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen. Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, beständige und wettbewerbsfähige Anlage-Performance zu generieren.
4. Werden BMO GAM (EMEA) und Columbia Threadneedle Fonds zusammenlegen?
Wir haben keine unmittelbaren Änderungen an unserem Fondsangebot geplant. In den kommenden Monaten werden wir unser gemeinsames Fondsangebot im Vereinigten Königreich und Europa überprüfen, um sicherzustellen, dass wir das beste Angebot für unsere Kunden bereithalten.
5. Wird sich die Marke Columbia Threadneedle Investments ändern?
Nein, die Marke Columbia Threadneedle Investments ändert sich nicht.