Scope-Asset-Manager-Ranking Q1 2022

Columbia Threadneedle steigert Top-Rating-Quote weiter und erklimmt die Spitzenposition

Das Börsenjahr 2021 war turbulent und stellte die Fondsgesellschaften vor viele Herausforderungen. Deshalb verwundert es nicht, dass sich auf den Spitzenpositionen des Rankings viel bewegt hat.
Deutliche Veränderungen gegenüber Ende 2020 gab es bei den großen Asset Managern: Den ersten Platz in der Auswertung der Gesellschaften mit mindestens 25 von Scope bewerteten Fonds konnte Columbia Threadneedle erringen. Das Fondshaus stand vor einem Jahr noch auf Rang 9. Mittlerweile tragen 20 der 33 bewerteten Fonds des Anbieters ein Top-Rating, was einer Quote von 60,6% entspricht. Maßgeblich zu dem Erfolg haben die Aktienfonds des Hauses beigetragen. Eine besonders gute Leistung zeigen die Produkte für europäische und US-amerikanische Titel – sowohl bei Bluechips als auch bei Nebenwerten. Darüber hinaus tragen die beiden bewerteten globalen Aktienfonds des Anbieters ein (A)-Rating.