Die Zerstörung der Kreativen
World in Motion – Blog zu globalen Aktien

Die Zerstörung der Kreativen

Es ist eine einfache Gleichung: je stärker das Wirtschaftswachstum, desto größer der Werbeaufwand. Doch im Jahr 2020 war eine außergewöhnliche Entwicklung zu verzeichnen: Während der größten Rezession seit 1945 ist das Verhältnis der Werbeausgaben zum BIP der US-Wirtschaft sogar gestiegen1. Wie ist das möglich – und wie wird die Entwicklung angesichts des rasanten Wirtschaftswachstums im Jahr 2021 weitergehen? Sollten wir nicht in Substanzwerte investieren, etwa in Werbeagenturen, die günstig bewertet sind und von einer Konjunkturerholung profitieren werden?
Bis zu einem gewissen Punkt könnte dies sinnvoll sein. Wir teilen die Meinung, dass der Werbemarkt in den nächsten Jahren einen Boom erleben dürfte – nicht nur in den USA, sondern weltweit. Laut unseren Daten werden die US-Werbeausgaben zwischen 2021 und 2025 durchschnittlich mit einer zweistelligen Rate wachsen2. Doch dies bedeutet nicht, dass wir in die Ära der „Mad Men“ mit ihren Zwei-Martini-Mittagessen zurückkehren – was sehr schade ist. Die Realität fällt etwas nüchterner aus.
Der US-Werbemarkt verzeichnet das genannte Wachstum, obwohl für Radio-, Zeitungs- und Zeitschriftenwerbung ein Rückgang prognostiziert wird. Der Fernsehwerbung gelingt es möglicherweise, das aktuelle Volumen zu halten. Und die Außenwerbung könnte sogar geringfügig wachsen. Doch fast das gesamte Wachstum entfällt ausschließlich auf den Digitalbereich. Wer sind die Gewinner? Nicht etwa Agenturen, sondern Amazon, Alphabet und Facebook. Der kombinierte Anteil dieser drei Unternehmen am globalen Werbemarkt wird von knapp über 40% im Jahr 2020 voraussichtlich auf 60% im Jahr 2024 steigen3.
Digitale Werbung ist für Werbetreibende einfach ein besseres Produkt als traditionelle Medien. Sie ist zielgerichtet, messbar und generiert in Bezug auf die Werbeausgaben höhere Renditen. Vor allem aber hat sie die Werbung „demokratisiert“: Die große Zahl kleiner und mittlerer Unternehmen, die sich landesweite TV- oder Printkampagnen nie leisten könnten, kann mit ihrer Hilfe neue Kunden gewinnen und die Beziehungen zu bestehenden Kunden verbessern.
WPP war laut Angaben in seinem Geschäftsbericht 2019 der größte Käufer von Werbung auf den Plattformen von Facebook und Google4. Dennoch entsprach dies nur 4% des Umsatzes von Facebook. Als Unilever, einer der größten Werbetreibenden weltweit, im Juni 2020 seine Ausgaben für Facebook-Werbung einstellte, hätte das den Social-Media-Giganten nicht wirklich belastet (und vermutlich auch kaum dazu beigetragen, die Wachstumsraten von Unilever zu steigern, denn im Dezember hat der Konzern den Boykott stillschweigend beendet5).
Für die große Zahl kleiner und mittlerer Unternehmen war Werbung nie wichtiger als während der Covid-Pandemie. Als der Einzelhandel schloss, traten die „Kundengewinnungskosten“ an die Stelle der Miete – dies ist inzwischen eine Binsenweisheit. Egal, ob Sie Hüte, Hamburger oder Hotelübernachtungen verkaufen – ohne Internetpräsenz machen Sie kein Geschäft. Der Marktanteil von E-Commerce ist in den USA im Vergleich zu China oder Großbritannien nach wie vor relativ gering. Daher besteht Potenzial für ein anhaltend starkes Wachstum in den kommenden Jahren. Und angesichts der derzeitigen regulatorischen Anforderungen und der Besorgnis über den Datenschutz verfügen die Eigentümer von First-Party-Daten – also erneut Facebook & Co. – über eine deutlich stärkere Position als die Konkurrenz.
Pessimisten würden argumentieren, dass voraussichtlich schon in wenigen Jahren praktisch der gesamte Werbemarkt aus digitaler Werbung bestehen wird, sodass sich die Wachstumsraten beider Märkte angleichen und sich das Wachstum der großen Drei verlangsamen dürfte. Wir sind jedoch überzeugt, dass der starke Wachstumstrend noch längere Zeit anhält und die Marktgröße unterschätzt wird. Denn auch die nicht gemessenen Marketingbudgets – verkaufsfördernde Aktivitäten, die nicht in den Bereich der traditionellen Medien fallen, darunter Sportsponsoring, Gutscheine oder Columbia-Threadneedle-Kugelschreiber – werden zunehmend in die besser messbare Welt der digitalen Werbung verlagert. Wir glauben, dass diese Entwicklung das Potenzial hat, die Gesamtgröße des globalen Zielmarkts auf USD 1,3 Bio. mehr als zu verdoppeln.
Natürlich ist es durchaus möglich, neben Engagements in Unternehmen wie Facebook oder Alphabet eine Position in einer Werbeagentur zu halten. Jedes Unternehmen hat seinen Preis, und es wird stets Platz für kreative Werbeschaffende geben. Doch die Veränderung des Werbemarktes verdeutlicht einige der Schwierigkeiten, die in einer Zeit des technologischen Wandels mit Value Investing verbunden sind. Wertorientiertes Anlegen ist in vielen Fällen mit der Idee der Rückkehr zum Mittelwert („Mean Reversion“) verbunden: In der Vergangenheit sind die Werbeausgaben ungefähr mit dem 1,5-Fachen des BIP-Wachstums gestiegen – wenn also die US-Wirtschaft in diesem Jahr um 10% wächst, sollten die Werbeausgaben um 15% steigen6.
Aber woher wissen wir überhaupt, was der Mittelwert ist? Der Wert von Erdöl war während des größten Teils der Menschheitsgeschichte gleich null. Wir sind keineswegs der Ansicht, dass Öl erneut wertlos werden wird, ganz gleich, wie schnell sich Elektrofahrzeuge durchsetzen. Doch es wäre auch unklug anzunehmen, dass die Ölnachfrage künftig in einem ähnlichen Verhältnis zum globalen BIP-Wachstum steigen wird wie in der Vergangenheit. Inzwischen stehen auch andere Quellen für Brennstoffe zur Verfügung. Zweifellos gab es in den 1920er Jahren Hufschmiede, die Automobile und Traktoren für eine Modeerscheinung hielten, doch damit lagen sie offensichtlich falsch. Das ist der Kern des Begriffs der „kreativen Zerstörung“, den der österreichische Ökonom Joseph Schumpeter prägte. Branchen steigen und fallen. Doch angesichts des Aufstiegs der digitalen Werbung sollten wir vielleicht eher über die „Zerstörung der Kreativen“ reden als über Schumpeters berühmteres Konzept.
24 Mai 2021
David Dudding
David Dudding
Portfolio Manager, Global Equities
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Mai 2021
Share article
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

1 Analyse von Bernstein, Dezember 2020
2 Analyse von Columbia Threadneedle, 2021
3 Analyse von Columbia Threadneedle, 2021
4 WPP, Geschäftsbericht 2019
5 https://nypost.com/2020/12/18/unilever-drops-facebook-ad-boycott-after-six-months
6 Analyse von Bernstein, Dezember 2020

Wichtige Informationen

Nur zur Nutzung durch professionelle und/oder qualifizierte Anleger (nicht für Privatkunden zu verwenden oder an diese weiterzugeben). Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf die künftige Wertentwicklung. Mit der Anlage Ihres Kapitals ist ein Risiko verbunden. Der Wert der Anlagen und etwaige Einkünfte daraus sind nicht garantiert und können sowohl steigen als auch fallen sowie von Wechselkursveränderungen beeinflusst werden. Das bedeutet, dass ein Anleger unter Umständen den ursprünglich angelegten Betrag nicht zurückerhält. Threadneedle (Lux) ist eine Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (Société d’Investissement à Capital Variable bzw. „SICAV“), die nach Luxemburger Recht gegründet wurde. Die SICAV gibt Anteile verschiedener Klassen aus, nimmt diese zurück und tauscht diese um. Die Verwaltungsgesellschaft der SICAV ist Threadneedle Management Luxembourg S.A., die von Threadneedle Asset Management Ltd. und/oder ausgewählten Unterberatern beraten wird. Bestimmte Teilfonds der SICAV sind in Österreich, Belgien, Frankreich, Finnland, Deutschland, Irland, Hongkong, Italien, Luxemburg, Macau, den Niederlanden, Portugal, Singapur, Spanien, Schweden, der Schweiz, Taiwan und dem Vereinigten Königreich zugelassen, jedoch unterliegt die Zulassung rechtlichen und aufsichtsrechtlichen Auflagen in den jeweiligen Rechtsordnungen und einige Teilfonds und/oder Anteilsklassen sind möglicherweise nicht in allen Rechtsordnungen verfügbar. Fondsanteile dürfen in keinem anderen Land öffentlich angeboten werden, und das vorliegende Dokument darf nur dann herausgegeben, in Umlauf gebracht oder verbreitet werden, wenn es sich um kein öffentliches Angebot handelt und in Einklang mit geltendem Recht in dem betreffenden Land steht. Het compartiment is op grond van artikel 1:107 van de Wet op het financieel toezicht opgenomen in het register dat wordt gehouden door de Autoriteit Financiële Markten. / Gemäß Paragraph 1:107 des niederländischen Finanzaufsichtsgesetzes wurde der Teilfonds in das von der Autoriteit Financiële Markten (AFM) geführte Register aufgenommen. Threadneedle (Lux) wurde in Spanien von der Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) zugelassen und ist bei der zuständigen CNMV unter der Registernummer 177 eingetragen. Die in diesem Dokument enthaltenen Hinweise dienen ausschließlich der Information und stellen kein Angebot und auch keine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten dar, noch gelten sie als Anlageberatung oder sonstige Leistungen. Wir empfehlen Ihnen, vor einer Anlageentscheidung den Verkaufsprospekt zu lesen. Anleger sollten sich auch im Verkaufsprospekt im Abschnitt „Risikofaktoren“ über die Risiken bei der Fondsanlage generell und speziell bei der Anlage in diesem Fonds informieren. Andere Dokumente als die wesentlichen Anlegerinformationen sind in Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch und Niederländisch (kein niederländischer Prospekt) verfügbar. Die Dokumente mit den wesentlichen Anlegerinformationen sind in Landessprachen erhältlich. Die Dokumente können kostenlos schriftlich bei der Verwaltungsgesellschaft unter 44, rue de la Vallée, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, von International Financial Data Services (Luxembourg) S.A. unter 47, avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg, unter www.columbiathreadneedle.com und/oder in Österreich bei Erste Bank, Graben 21 A-100 Wien, in Frankreich bei CACEIS Bank, 1/3 Place Valhubert, 75013 Paris, in Deutschland bei JP Morgan AG, Junghofstr. 14, 60311 Frankfurt, in Schweden bei Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ), Kungsträdgårdsgatan, SE-10640 Stockholm, im Vereinigten Königreich bei JPMorgan Worldwide Securities Services, 60 Victoria Embankment, London EC4Y 0JP angefordert werden. Die in diesem Dokument enthaltenen Hinweise dienen ausschließlich der Information und stellen kein Angebot und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten dar, noch gelten sie als Anlageberatung oder sonstige Leistungen. Die in diesem Dokument enthaltenen Analyseergebnisse wurden von Columbia Threadneedle Investments für eigene Anlageverwaltungsaktivitäten produziert und können bereits vor der Veröffentlichung genutzt worden sein. Sie werden hier als Information zur Verfügung gestellt. Alle enthaltenen Meinungsäußerungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, können jedoch ohne Benachrichtigung geändert werden und sind nicht als Anlageberatung zu verstehen. Aus externen Quellen bezogene Informationen werden zwar als glaubwürdig angesehen, für ihren Wahrheitsgehalt und ihre Vollständigkeit kann jedoch keine Garantie übernommen werden. Geäußerte Meinungen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung, sie können sich jedoch ohne Vorankündigung ändern. Aus externen Quellen bezogene Informationen werden zwar als glaubwürdig angesehen, für ihren Wahrheitsgehalt und ihre Vollständigkeit kann jedoch keine Garantie übernommen werden. Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Prognosen über die künftigen wirtschaftlichen und finanziellen Bedingungen. Niemand bei Columbia Threadneedle Investments, auch nicht die Verwaltungsratsmitglieder, leitenden Angestellten oder Mitarbeiter geben eine Zusicherung, Garantie oder sonstige Sicherheit, dass sich eine dieser zukunftsgerichteten Aussagen als richtig erweisen wird. Die Nennung spezifischer Aktien oder Anleihen sollte nicht als Handelsempfehlung verstanden werden. Dieses Dokument und sein Inhalt sind vertraulich und urheberrechtlich geschützt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind ausschließlich für diejenigen bestimmt, die das Dokument erhalten. Ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Columbia Threadneedle Investments darf es in keiner Form vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden. Dieses Dokument ist Eigentum von Columbia Threadneedle Investments und muss auf Anfrage zurückgesandt werden. Dieses Dokument stellt keine Anlage-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung dar. Anleger sollten sich mit ihren eigenen professionellen Beratern in Bezug auf Anlage-, Rechts-, Steuer- oder Rechnungslegungsfragen im Zusammenhang mit einer Anlage bei Columbia Threadneedle Investments beraten lassen. Threadneedle Management Luxembourg S.A. Beim luxemburgischen Registre de Commerce et des Sociétés (Handels- und Gesellschaftsregister) unter der Nummer B 110242 eingetragen, 44, rue de la Vallee, L-2661 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg; Im Vereinigten Königreich von Threadneedle Asset Management Limited herausgegeben. Eingetragen in England und Wales unter der Registernummer 573204; eingetragener Firmensitz: Cannon Place, 78 Cannon Street, London EC4N 6AG, Vereinigtes Königreich. Im Vereinigten Königreich zugelassen und reguliert von der Financial Conduct Authority.
Columbia Threadneedle Investments ist der globale Markenname der Columbia- und Threadneedle-Unternehmensgruppe.

Verwandte Blog-Beiträge

2 Juli 2021

Mark King

Head of Investment Content

Fashion, Adidas and the circular economy

Adidas has been a core holding since the inception of the Threadneedle Global Sustainable Equity strategy. Its production and promotion of technical sports performance products contributes positively to our social theme of “Good Health and Wellbeing”.
Read time - 5 min
1 Juli 2021

Alex Lee

Portfolio Manager

Japan sets its sights on a software revolution

The use of software solutions by companies to improve competitiveness, efficiency and productivity, and reduce costs, is picking up pace – just in time, as a shortage of skilled workers continues to bite
Read time - 3 min
15 Juni 2021

Scott Woods

Portfolio Manager

Masten, Manufacturing und Meetings – das Universum für globale Small-Cap-Unternehmen seit Anfang 2021

Einer der vielen Vorteile von Investments in kleinere Unternehmen ist, dass man zahlreiche interessante Firmen kennenlernt, die den meisten Menschen völlig unbekannt sind.
Lesezeit - 3 min

Das könnte Ihnen auch gefallen

Investmentansatz

Teamwork bildet eine wichtige Grundlage unseres Anlageprozesses, der so strukturiert ist, dass er die Ausarbeitung, Bewertung und Umsetzung fundierter und vielversprechender Anlageideen für unsere Portfolios erleichtert.

Fonds

Columbia Threadneedle Investments bietet eine umfangreiche Palette von Investmentfonds an, die eine Vielzahl von Anlagezielen abdeckt.

Anlagekapazitäten

We offer a broad range of actively managed investment strategies and solutions covering global, regional and domestic markets and asset classes.